"Es kommt darauf an, aber ich möchte sagen, dass ich folgendes sagen würde: Der billigste, aber immer noch in der Mitte des Pakets, ist der Schwinn BSA 500/1" (der aus Deutschland kommt), und der teuerste ist der Schwinn BSA 750/1. Es hat einen Grund, warum Schwinn oft als der bekannteste Fahrradhersteller angesehen wird: Schwinn Fahrräder sind sehr beliebt, aber es stimmt, dass der beste Fahrradcomputer ein Schwinn BSA 500/1 ist.

"Das Hauptproblem auf dieser Welt ist, dass es aufgrund der großen Vielfalt der Fahrradkomponenten sehr schwierig ist, zuverlässige Ergebnisse und eine gute Qualitätskontrolle an Fahrradcomputern zu haben: Ein einfaches Beispiel: Ich habe einen Fahrradcomputer für ein Fahrrad mit einem Motor, der am Vorderrad befestigt ist.

"Aber ich glaube nicht an die Überlegenheit eines Computers gegenüber einem anderen, ich denke, dass jeder so viele Maschinen wie möglich kaufen sollte, wenn nicht sogar mehr, und es ist besser, sie kennenzulernen als nicht. Als Profi kenne ich keinen Hersteller, der einen Fahrradcomputer mit mehr als 10 Jahren Erfahrung verwendet.